und immer auf dem Laufenden sein über die Aktivitäten bei Craftistas

Reparatur- & Recycling-Café

(Sieb-)Druck
Di 22.11.2016 16-20h
Di 29.11.2016 16-20h

Elektrogeräte Reparatur & Fehlersuche
Do 27.10.2016 16-20h

offene Werkstatt

Raum für selbständiges Arbeiten an eigenen Projekten

5.10.2016 14-18h
3.11.2016 14-18h
6.12.2016 14-18h

Craftistas-Gutscheine

Gutschein

das Geschenk für Freundinnen, Mütter, Töchter, ...

Willkommen bei
Craftistas Wien
"Offene FrauenWERKstatt"

Als Craftistas bezeichnen sich Aktivistinnen, die ihre Ziele mittels Handwerk (=craft) und durch “Selber-Machen“ (=activism) verfolgen. Craftistas Wien ist eine Initiative von Frauen mit Kompetenz in unterschiedlichen technisch-handwerklichen Arbeits­feldern.

Wir engagieren uns für Geschlechter­gerechtigkeit im Alltag und gesellschaft­licher wie beruflicher Teilhabe von Mädchen und Frauen in allen Berufs- und Arbeitsfeldern. Unsere Gruppe zeichnet sich durch Multi­professionalität, Multi­kulturalität und das Engagement für Frauen- und Mädchen­interessen im Bereich Technik-Handwerk und Ökologie aus. Wir bringen ein breites Spektrum an Fachwissen und (Berufs-)Er­fahrung in den einzelnen Arbeits­feldern ein und verfolgen frauen­politische, soziale und umwelt­politische Ziele.

  • Der Verein Craftistas Wien

    Der Verein Craftistas Wien

    Am 4. Oktober 2013 wurde der Verein „Craftistas Wien – Offene FrauenWERKstatt“ gegründet. Der Verein Craftistas Wien arbeitet eng mit dem Verein SUNWORK – Bildungsalternativen für Frauen und Mädchen zusammen. Die Gruppe Craftistas Wien betreibt seit Februar 2013 in Kooperation mit dem Verein SUNWORK die Offene FrauenWERKstatt in der Roseggergasse in Wien Ottakring und veranstaltet dort Do-It-Yourself Workshops, Reparatur und Recycling-Cafe´s, Energie-Cafe´s und Offene Werkstatt-Tage für Frauen.

  • Finanzierung

    Finanzierung

    Craftistas erhält dzt. keine kostendeckenden öffentlichen Förderungen – wir öffnen die Werkstatt und veranstalten die Workshops weil wir unsere Ressourcen (Werkstatt, Materialien und technisch-handwerkliches Know-How) gerne mit anderen Frauen teilen und aus­tauschen wollen. Davon soll keine Frau auf Grund hoher Teil­nahme­kosten aus­geschlossen sein.  Nutzerinnen der FrauenWERKstatt beteiligen sich an den Werkstatt­kosten, Wartung etc. nach eigener Einschätzung und Möglichkeit.

    Gefördert werden unsere Angebote durch die Frauenabteilung der Stadt Wien und aus Mitteln des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Bildungsförderungsfonds)

  • Nutzerinnen

    Nutzerinnen

    Die Angebote der FrauenWERKstatt sind offen für Frauen/Mädchen aller Generationen und unter­schiedlichster sozialer und kultureller Herkunft.

  • Mitarbeit

    Mitarbeit

    Wenn das alles spannend für dich klingt und du nicht nur teilnehmen, sondern:

    • selber dein Wissen und Können mit anderen teilen möchtest
    • an der Planung und Organisation von Workshops und Offener Werkstatt mitarbeiten willst
    • weitere Ideen hast, wie die Werkstatt genützt werden kann
    • selbst eine Craftista bist oder werden willst

    dann bist du bei uns herzlich willkommen!

    ?Melde dich bitte per e-mail oder telefonisch 01-6672013, oder komm einfach Dienstags oder bei einem der Workshop-Termine vorbei.

"Nominiert als Ort des Respekts 2016"
externer Link | sozialmarie.org
nominated Sozialmarie 2015
Ausgezeichniet von der Österreichischen UNESCO-Kommission
Ausgezeichniet von der Österreichischen UNESCO-Kommission
Gefördert durch:

Refugee Women are welcome!

Bewegungs-
freiheit selbst erfahren

Fahrrad einwintern
Fr 14.10.2016 16-20h

Workshops

Fahrradreparatur
Sa 22.10.2016 10-18h

Stadtradio Orange
in Kooperation mit O94.0
Fr 29.10.2016  18-20h
Sa 30.10.2016  10-18h

Seifen rühren
Fr 11.11.2016  16-20h
Sa 12.11. 2016  10-18h

und schnell einen Platz sichern

Workshops

Techniken des Silberschmiedens - arbeiten mit Buntmetallen
Fr 2.12.2016  16-20h
Sa 3.12.2016 10-18h

Termine in Planung: Cremen rühren und Schweißen